Öffnungszeiten: Sa 10:00–13:00 Uhr , So 15:00-17:00 Uhr
Back to all Post

Dingl

Toninho Dingl: Unsere Straßen

11.12.2022 – 14.01.2023

Toninho Dingl ist der erste Preisträger des „Schwartzerdt-­Preises“, den der Kunstverein Bretten mit Unterstützung des Lions Clubs Bretten-Stromberg 2022 erstmals an Studierende der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe vergibt. Die Auszeichnung erinnert an den Humanisten und Reformator aus Bretten Philipp Melanchthon, der sich vor der Latinisierung seines Namens Philipp Schwartzerdt nannte. Zur finanziellen Förderung gehört eine Ausstellung im Kunstverein Bretten. „Unsere Straßen“ ist Dingls Präsentation überschrieben.

Toninho Dingl studiert Malerei bei Prof. Franz Ackermann. Seine Arbeiten zeichnen sich durch eine naturalistisch-humorvollen Bildersprache aus. Der Preisträger wurde von einer Jury von Professorinnen und Professoren der Kunstakademie Karlsruhe in der Jahresausstellung 2021 ausgewählt. Der Schwartzerdt-Preis soll alle zwei Jahre vergeben werden.

(Foto: Dingl)

Kunstverein Bretten e.V.
Beyle-Hof, Sporgasse 8
75015 Bretten
Postfach 1365
75003 Bretten

Öffnungszeiten
Sa 10 – 13 Uhr
So 15 – 17 Uhr