Matthias Mansen, Weibliche Gesten

5.12.2021 –  8.1.2022:
Zur Eröffnung am Sonntag, 5. Dezember,
17 Uhr, laden wir herzlich ein.

Der Zeichner, Maler und Bildhauer begleitet seit den 68er-Jahren, in denen er Teil der Heidelberger Szene war, die Nach seinem Studium der Malerei an der Akademie Karlsruhe widmete sich Matthias Mansen dem Holzschnitt. Seine raumgreifenden Arbeiten sind inzwischen in zahlreichen Museen im In- und Ausland vertreten. Im Kunstverein Bretten zeigt er Werke zu kommunikativen Signalen aus der Serie „Weibliche Gesten“ und „Triest oder die Götter“.

Bitte beim Besuch der Ausstellung die geltenden Regelungen der Corona-Verordnung beachten.

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Bretten
und des Regierungspräsidiums Karlsruhe