Mitgliederausstellung in der City

5. –  26.6.2021

Es ist Tradition, dass der Kunstverein Bretten zu Beginn des neuen Ausstellungsjahres Werke seiner Mitglieder zeigt. Im Coronajahr 2, in dem so viele Verbindungen gekappt, Kontakte unterbrochen und Veranstaltungen nahezu unmöglich sind, beschreitet der Verein nun neue Wege: er tritt mit seinen Künstler*innen in die Öffentlichkeit – mitten hinein ins städtische Leben. Ausstellungsräume sind die Schaufenster von Geschäften in der Brettener Innenstadt. Teilnehmende Schaufenster und
Werke finden sich im Web unter: www.kvspielraum.de

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Bretten
und des Regierungspräsidiums Karlsruhe

Eva Rosenstiel: Agorá

5.6. –  3.7.2021

Eva Rosenstiels Arbeit bewegt sich entlang der Schnittstellen Fotografie und Malerei, Materialität und Illusion. Ihr Auge gilt der Wahrnehmung und dem Realen. Agorá bedeutet altgriechisch Markt, Versammlungsort und Redeplatz. Eine Hommage an die Melanchthonstadt. Corona hat Spuren hinterlassen. „Markt“ bedeutet nun beides: Sehnsuchtsort und „social distancing“. Es hinterlässt uns zerrissener als wir es gewohnt sind.

Bitte beim Besuch der Ausstellung die geltenden Regelungen
der Corona-Verordnung beachten.

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Bretten
und des Regierungspräsidiums Karlsruhe