Öffnungszeiten: Sa 10:00–13:00 Uhr , So 15:00-17:00 Uhr

Foto: Thomas Rebel

Der Kunstverein Bretten

ist ein Ort der künstlerischen Produktion, des kulturellen Austauschs und des öffentlichen Diskurses. Er arrangiert lebendige Begegnungen mit regionaler wie überregionaler zeitgenössischer Kunst, vermittelt Verständnis für deren spezifischen Themen und Sichtweisen, fördert unkonventionelle Denk- und Handlungsräume im kommunalen Rahmen. Der Verein wurde 1985 von Hans-Jörg Pinhard und Dieter Zimmermann ins Leben gerufen.

Die beinahe 300 Ausstellungen, die seitdem gezeigt werden konnten, etablierten den Kunstverein als einen bekannten und attraktiven Raum für Kunstschaffende. Präsentiert werden aktuelle Malerei und Bildhauerei bis hin zu medialen Installationen, um auch abseits der pulsierenden Zentren authentische Einblicke in aktuelle künstlerische Positionen zu gewährleisten.  

Der Verein versteht sich als offenes Forum künstlerischen Austauschs für alle Bürger. Die alljährliche Mitgliederausstellung wurde zu einem markanten kreativen Bezugspunkt. Der öffentliche Raum wird dabei gerne als erweiterte Bühne für die künstlerischen Anliegen einbezogen. Der Kunstverein Bretten sucht die Zusammenarbeit mit anderen gleichsinnigen Institutionen, bemüht sich um die überregionale Vernetzung der Kunstschaffenden und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Vorstand

Benedikt Forster, 1. Vorsitzender
Susanne Beyle-Farr, 2. Vorsitzende
Dr. Manfred Gessat, Schatzmeister
Thomas Lindemann, PR

Previous slide
Next slide

Kunstverein Bretten e.V.
Beyle-Hof, Sporgasse 8
75015 Bretten
Postfach 1365
75003 Bretten

Öffnungszeiten
Sa 10 – 13 Uhr
So 15 – 17 Uhr