Brigitte Brand

“ausblicke – einblicke”

22. März – 26. April 2015

 

Eröffnung

Sonntag, 22. März 2015, 11.00h

Einführung

Beatrix Giebel, Malerin

Finissage

Sonntag, 26. April 2015, 15.00h

Gespräch mit der Künstlerin

mit freundlicher Unterstützung

Regierungspräsidium Karlsruhe

Sparkasse Kraichgau

Melanchthonstadt Bretten

 

Die Künstlerin Brigitte Brand studierte von 1975 – 1981 an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Prof. K.R.H. Sonderborg. Ihre Studien vertiefte sie als Gaststudentin für ein Jahr bei Emilio Vedova an der Accademia Di Belle Arti in Venedig. Seit diesem Aufenthalt lebt und arbeitet sie in Venetien.
Die Werke von Brigitte beschäftigen sich vor allem mit den Themen “Raum und Licht”. Eindrücke von ihren Reisen und ihrer täglichen Umgebung setzen jeweils unterschiedliche Schwerpunkte. Sowohl ihre großen Arbeiten wie auch die kleineren Formate, Collagen und Frottagen sind sehr vielschichtig behandelt. Übermalungen, Bildnisse, Zeichen und Spuren enhalten oft symbolische Elemente.